Season Preview 1973
#1
Magic:
Das Offseason Ziel in der FAP einen Star zu verpflichten ist gescheitert, aber immerhin konnte mit Earl Monroe der Star des Teams gehalten werden. Insgesamt gestaltet sich das Team relativ ähnlich zur letzten Saison und es ist noch nicht klar wohin die Reise gehen soll.
PG: Monroe/Shi
SG: Goodrich/Shi
SF: Porter/Washington
PF: Owens/McNeil
C: McDaniels/McNeil


Nuggets:
Lou Hudson wurde gehalten und mit Tom Hoover für die MLE ein defensivstarker Center verpflichtet. Damit habe ich diese Saison mal etwas mehr Flexibilität was die Lineups betrifft, was sich vielleicht auch in den Playoffs auszahlen wird. Zunächst einmal sollte HCA auf jeden Fall wieder erreicht werden und vielleicht klappt es dieses Jahr mal vor den Mavericks in der Division zu landen um nicht auf 3 in die Playoffs zu gehen und an Mavs und Warriors vorbei zu müssen. Nach der Conference Finals Teilnahme ist das Ziel in die Finals zu kommen, da gerade Gus Johnson und Jerry Lucas nicht mehr die jüngsten sind. Zu Beginn der Saison wird Hoover auf der 5 starten und Gus Johnson darf mal wieder auf seiner "natürlichen" Position SF spielen. Damit laufen von 1-4 Spieler auf, die einen Inside Scoring Wert von über 97 haben. John Trapp wird dadurch zum Backup degradiert kann aber in bestimmten Matchups als Top-Defender nützlich werden.

PG: Mullins/Thacker 
SG: Hudson/Trapp
SF: Johnson/Trapp
PF: Lucas/Johnson
C: Hoover/Thunder
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste