B-Five Simleague
Stevys Kolumne // Teil 1: Free Agency 1999 - Druckversion

+- B-Five Simleague (http://www.b-five.net)
+-- Forum: Allgemeines (http://www.b-five.net/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: B-Five Newspaper (http://www.b-five.net/forumdisplay.php?fid=112)
+--- Thema: Stevys Kolumne // Teil 1: Free Agency 1999 (/showthread.php?tid=8672)



Stevys Kolumne // Teil 1: Free Agency 1999 - sugarstevy - 02.05.2017

Free Agency 1999 – League Changer!

Die Liga befindet sich in einer Krise. Vielleicht der größten seit dem Gründungsjahr. Der Commissioner war abgängig. Arrivierte Teambesitzer haben sich zurückgezogen – aus den unterschiedlichsten Gründen. Die einen wegen lang anhaltendem Misserfolg (Jazz), anderen ist der Druck zu viel geworden (Kings) und wieder andere planen die Flucht, weil sie ihr Team in eine Sackgasse maneuvriert haben (Wizards, Bucks… äh pardon… die sind ja noch da).
Doch es steht ein Richtungswechsel bevor! Nicht nur aufgrund eines neuen Liga-Mitverantwortlichen (Ganna) sondern auch aufgrund der Offseason 1999. Während der Draft von vielen belächelt wird, erwartet die Verantwortlichen eine der spannendsten Free Agencies aller Zeiten. Die Topstars und MVP-Kandidaten Kobe Bryant (Orlando Magic) und Antoine Walker (Denver Nuggets) haben zwar Extensions unterschrieben (O-Ton Kobe: „Hier entsteht großes“, O-Ton Walker: „Ich werde vom GM erpresst“), aber andere dicke Fische tummeln sich im Teich. Hier ein Über- und Ausblick.

Allen Iverson (MVP, Liga-Topscorer):

Der amtierende MVP sucht eine neue Herausforderung. Über 30 PPG und 10 APG bringt er mit. Er ist das Gesicht der Thunder. Hält zahlreiche Rekorde. Doch die Thunder haben es nicht geschafft in den letzten vier Jahren ihrem Topstar die passenden Co-Stars zur Seite zu stellen. Wie schlimm die Lage ist? Seine stärksten Mitspieler tragen/trugen die Namen Steve Kerr, Gheorge Muresan, Shawn Bradley, Dikembe Mutombo und Alvin Robertson. AI ist der Alleinunterhalter. Und das will er nicht mehr. Doch wo soll er hin? Ein heißer Anwärter sind die 76ers. Gemeinsam mit Ray Allen (sollte dieser verlängern) und T-Mac soll er dort eine neue Big Three bilden. Die Thunder wollen rund um Bradley rebuilden. PROGNOSE: Wechsel zu Philadelphia.

Ray Allen (Zweitbester Scorer der Liga):

Der beste Shooter der Liga will die FA testen. Warum? Weil er wissen will welchen Langzeit-Plan GM Ice hat. Man spielt zwar stets an der Spitze der Liga mit – doch an alte Glanzzeiten kann man nicht ganz anschließen. Superstar McGrady ist der einzige Leistungsträger der einen Vertrag für die neue Saison hat. DOCH – Ray Allen fühlt sich in Philly wohl, ist der Superstar in der Stadt der brüderlichen Liebe. Hinter den Kulissen wird gemunkelt dass sich Allen mit seinen Buddies AI und Ben Wallace getroffen hat um eine Sensation einzufädeln. Das Geld in Philly ist vorhanden. Und wer weiß – vielleicht bald auch ein Superstartrio. PROGNOSE: Verlängerung.

Steve Nash (Point God):

Steve Nash hat es nicht leicht. Zuerst in Orlando nur Co-Star neben Kobe Bryant. Dann der Trade zu den Jazz wo er sich mit Rookie Baron Davis den Platz teilen muss. Jetzt ist eine Entscheidung gefallen. Nash will weg. Wie passend dass die Dallas Mavericks auf der Suche nach einem Nachfolger für Gary Payton sind. Und GM Acid soll ein Herz für wurfstarke Guards haben. Mit Antawn Jamison und Bobby Phills warten dort zudem zwei Co-Stars die ihm nicht im Wege stehen und Rampenlicht bieten. PROGNOSE: ab nach Dallas.

Ben Wallace / Dikembe Mutombo (Reboundtiere und Defense-Monster):

Gute Center die verteidigen und rebounden können sind selten. Sehr selten sogar. Auch wenn die Big Men gerade eine schwere Zeit durchleben (fragt Shaq) schadet ein defensiver Anker nicht (fragt die Nuggets). Mit Big Ben Wallace und Mount Mutombo kommen gleich zwei dieser Gattung auf den Markt. Während Mutombo mit 33 auf den Herbst seiner Karriere zugeht, einen Contender sucht, könnte Ben Wallace das fehlende Puzzlestück in einem jungen Team sein. Trotz schwacher. Korrektur: Trotz fehlender Offensivskills. Eine Verlängerung scheint ausgeschlossen: die Hornets sind dank dem Management ein Chaoshaufen. Die Thunder konzentrieren sich auf AI und werden Mutombo nicht überbezahlen. Stichwort Überbezahlen. Hier muss man ein Auge auf die Bulls werfen – bereits in der letzten Free Agency hat man Altstars mit Geld überhäuft. Ein Konzept das nicht aufgegangen ist. Mit Divac ist man gescheitert, aber Wallace und Mutombo würden schön zu Peja und Billups passen. PROGNOSE: Mutombo für viel Geld nach Chicago / Wallace geht für Maximum zu den Suns

Shareef Abdur-Rahim (der Unbekannte):

Shareef wird Geld bekommen. Sehr viel Geld sogar. Ziemlich sicher das Maximum. Aber ist er das auch wert? Darüber streiten sich die Geister. Wenn er in die Bresche springen musste, dann hat er das bei den Nuggets getan. Aber an Kemp und Walker gab es kein vorbei. Er könnte beim neuen Team zum Superstar oder finanziellem Supergau werden. Die Bulls wollen es wissen und gehen in die vollen. Auch die Thunder könnten hier mitmischen. Die Nuggets steigen bei der Preistreiberei aus. PROGNOSE: Shareef geht zu den Bulls oder nach Oklahoma.

Tim Hardaway / Kendall Gill (die Altstars):

Gill und Hardaway wollen noch einmal richtig abcashen. Und das mit 33 und 31. Ihre erfolgreichste Zeit ist vorbei – wer traut sich mitzubieten. Hier ist alles möglich: vom Schnäppchen bis zum finanziellen Grab. Team führen können sie keines mehr, als Co-Stars mit Championship-Ring um den Finger sind sie aber potentielle X-Faktoren. PROGNOSE: Hardaway verlängert für viel Geld und eine weitere Saison mit Jordan bei den Lakers / Gill entscheidet sich zwischen Dallas und einer Vertragsverlängerung


RE: Stevys Kolumne // Teil 1: Free Agency 1999 - looptroop - 02.05.2017

Sehr geil sugar...


RE: Stevys Kolumne // Teil 1: Free Agency 1999 - acidflash - 02.05.2017

1 mit sternchen


RE: Stevys Kolumne // Teil 1: Free Agency 1999 - ganna - 02.05.2017

Wirklich sehr nice, nicht nur weil ich zwei mal darin vorkomme ;)


RE: Stevys Kolumne // Teil 1: Free Agency 1999 - Amaru - 03.05.2017

Wusste gar nicht dass Walker größer ist als Marbury


RE: Stevys Kolumne // Teil 1: Free Agency 1999 - gabilon - 03.05.2017

sehr cool.